Fotografie – Fachwissen

Alles Wissenswerte rund um die Fotografie

Teleobjektiv

Mittwoch 17. November 2010 von Fotografie-Fachwissen Team

Als Teleobjektive, werden Objektive mit sehr großer Brennweite (ab ca. 70mm) bezeichnet. Hierdurch kann der Fotograf weit entfernte Objekte sehr nah abzubilden. Dabei wird der Bildausschnitt mit größerer Brennweite immer kleiner. Auch benötigt man bei größeren Brennweiten entweder sehr kurze Belichtungszeit oder ein Stativ um Verwacklungen zu vermeiden. Denn nur geringste Handbewegungen führen aufgrund der starken Vergrößerung schon zu sehr großen Bewegungen innerhalb des erfassten Motives.

Als Faustregel gilt hierbei 1 durch Brennweite.
Bei einem 200mm Objektiv sollte man also eine maximale Verschlusszeit von 1/200s verwenden um ein scharfes Bild zu garantieren.

Boockmark Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • YahooMyWeb

Autor:

Nutzen Sie die Gravatar Funktion von Wordpress. http://de.gravatar.com/Fotografie-Fachwissen Team

Das Fotografie-Fachwissen Team besteht aus 3 freiberuflichen Fotografen und hat sich zum Ziel gesetzt, durch die redaktionelle Betreuung eine hochwertige Sammlung aus interessanten Themen im Bereich Fotografie zu schaffen.

  • Website: http://www.fotografie-fachwissen.de
  • Vorname:
  • Nachname:
  • Anzahl Posts: 102
Dieser Seite nutzt die Gravatar Funktion von Wordpress. Legen Sie Ihr eigenes Avatarbild an. http://de.gravatar.com/

Dieser Beitrag wurde erstellt am Mittwoch 17. November 2010 um 17:12 und abgelegt unter Lexikon - T. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um eine Antwort zu hinterlassen.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de