Fotografie – Fachwissen

Alles Wissenswerte rund um die Fotografie

Schwarz Weiß Fotografie

Montag 22. November 2010 von Fotografie-Fachwissen Team

Die Schwarz Weiß Fotografie steht im Gegensatz zur Farbfotografie.  Die Fotos enthalten hierbei statt den reellen Farben nur die entsprechenden “Graustufen” im Spektrum zwischen reinem Schwarz und reinem Weiß.

Viele Fotografen nutzen die Schwarz Weiß Fotografie zur Minimalisierung Ihrer Fotos. Der Betrachter soll nicht von den Farben vom eigentlichen Inhalt abgelenkt werden. Das Schwarz Weiß Foto besitzt hierdurch oft einen intensiveren Ausdruck und zeigt deutlicher die eigentlichen Inhalte oder Facetten des Motives.

In der Analogfotografie verwendet man hierfür entweder klassische Schwarz-Weiß Filme oder man nutzt besondere Farbfilme die dann in einem speziellen Belichtungsverfahren (C41) unbunt entwickelt werden. Der Vorteil ist der geringere Preis, denn einige Labore verlangen für die Schwarz Weiß Entwicklung deutlich höhere Gebüren. Ein Nachteil ist aber, dass die Fotos tendenziell in Richtung Sepia gehen also nicht komplett nur Grautöne abbilden. Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: Lexikon - S | Keine Kommentare »

Neue Digitale Bilderrahmen von Kodak mit Verbindung ins Internet

Montag 14. Juli 2008 von Fotografie-Fachwissen Team

Kodak bringt mit den EasyShare Wireless Digitale Bilderrahmen eine Serie von Digitalen Bilderrahmen welche über eine drahtlos Verbindung zum eigenen Rechner oder Router eine Verbindung ins Internet aufbauen und dann Kontakt zu Online-Bildarchiven wie der Kodak Gallery, Flickr und dem Online-Netzwerk FrameChannel aufbauen können. Somit werden diese nicht nur auf dem heimischen Bilderrahmen angezeigt sondern stehen auch allen Internetusern zum Ansehen zur Verfügung. Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: Allgemein | Keine Kommentare »

Fotos mit Musik – T.photo 720 – multifunktionaler Bilderrahmen von Transcend

Mittwoch 9. Juli 2008 von Mia_cat

Fotos, Videos, MP3s abspielen oder auch elektronischer Kalender fungieren, all das vereint der neue T.photo 720 Bilderrahmen von Transcend. Das sieben Zoll große Display mit einer Auflösung von 800×480 Pixeln verfügt über zwei Gigabyte internen Speicher und liest über die eingebauten Kartenschächte die wichtigsten Kartentypen wie CompactFlash, SD-/SDHC, MMC sowie MemorySticks. Natürlich ist auch eine USB-Schnittstelle vorhanden um Daten direkt von einem PC zu erhalten. Fotos können im JPEG oder BMP eingespeist werden, Multimedia-Daten nimmt er in Form von AVI-, MOV-, MPEG oder MP4-Dateien für Filme und als MP3 beziehungsweise WMA für Musikstücke entgegen.
Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: Allgemein | Keine Kommentare »

EOS 1000D – Canon bringt neue Digitale Spiegelreflexkamera im Low-Budget Segment

Dienstag 10. Juni 2008 von Fotografie-Fachwissen Team

Canon Eos 1000D

Nun bringt Canon doch noch einen Konkurenten auf den Low Budget Markt. Bisher lockten hier die Nikon D60 und die Sony Alpha 200 mit extrem niedrigen Preisen. Heute Morgen hat Canon die EOS 1000D offiziell vorgestellt, und wie erwartet, handelt es sich dabei um eine kaum “abgespeckte” EOS 450D. Im Set mit dem Objektiv EF-S 18-55 mm 1:3.5-5.6 IS soll die EOS 1000D zirka 650 EUR kosten und wird damit rund 200 EUR günstiger sein, als ihre Schwester bei der Markteinführung. Der reelle Straßenpreis wird sich jedoch vermutlich noch weiter darunter ansiedeln.

Schon zu analogen Zeiten gab es eine EOS 1000 – damals das Einsteigermodell in Canons EOS-Programm. Profikameras wie die 1D haben bei Canon einstellige Produktnummern, semiprofessionelle zweistellige (40D) und die Mittelklasse dreistellige (450D). Ab Juli 2008 wird diese Reihe durch die EOS 1000D nach unten ergänzt, dann soll die neue Kamera für 549 Euro zu haben sein. Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: News | 1 Kommentar »

Blog Top Liste - by TopBlogs.de