Fotografie – Fachwissen

Alles Wissenswerte rund um die Fotografie

Blende

Freitag 6. Juni 2008 von gochaest

Blende

Die Blende ist die Öffnung im Objektivinneren, welche für die Einstellung der Belichtung verantwortlich ist . Sie gibt an wieviel Licht hindurchgelassen wird. Die Blendvorrichtung selbst besteht meist aus 6 bis 9 Lamellen, welche kreisförmig um die Objektivöffnung angeordnet sind. Je höher die Anzahl der Lamellen dabei ist desto “glatter” wird der entstehende Kreis und desto weniger optische Fehler enthält der Lichtstrahl, welcher das Objektiv passiert.

Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: Lexikon - B | 2 Kommentare »

Abblendtaste

Freitag 6. Juni 2008 von Fotografie-Fachwissen Team

Die Abblendtaste ermöglicht dem Fotografen die reelle Überprüfung der Schärfentiefe vor dem Auslösen. So wird bei den meisten Spiegelreflexkameras die Blende für das Fokussieren in der größtmöglichen Öffnung fixiert. Hieraus resultiert ein sehr helles, kontrastreiches und gut beurteilbares Sucherbild.

Nun ist es aber oft wichtig, genau beurteilen zu können, in welchem Bereich sich die tatsächliche Schärfe im Bild bewegt. Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: Lexikon - A | Keine Kommentare »

Lichtstärke

Dienstag 3. Juni 2008 von Fotografie-Fachwissen Team

Die Lichtstärke eines Objektives bezeichnet das Verhältnis des maximalen Öffnungsdurchmessers zur entsprechenden Brennweite. Die größte Öffnung entspricht hierbei der kleinsten Blendenzahl. Dabei nimmt die maximale Blendöffnung mit der größer werdender Brennweite ab. Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: Lexikon - L | Keine Kommentare »

Blog Top Liste - by TopBlogs.de