Fotografie – Fachwissen

Alles Wissenswerte rund um die Fotografie

Spotmessung

Donnerstag 18. November 2010 von Fotografie-Fachwissen Team

Die Spotmessung betrachtet im Gegensatz zur Integralmessung nur einen sehr kleinen mittigen Teil des gewählten Motives um hieran die Belichtungseinstellung vorzunehmen. Hilfreich ist dies z.B. wenn man ein dunkles Objekt in sehr heller Umgebung fotografiert.

Die Integralmessung würde hierbei dazu führen, dass das Bild insgesammt dunkler belichtet werden würde und das fokussierte Objekt deutlich zu dunkel dargestellt wird. Nutzt man die Spottmessung wird zwar die Umgebung insgesammt zu hell aber das eigentliche Motiv dafür korrekter belichtet.

Boockmark Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • YahooMyWeb

Autor:

Nutzen Sie die Gravatar Funktion von Wordpress. http://de.gravatar.com/Fotografie-Fachwissen Team

Das Fotografie-Fachwissen Team besteht aus 3 freiberuflichen Fotografen und hat sich zum Ziel gesetzt, durch die redaktionelle Betreuung eine hochwertige Sammlung aus interessanten Themen im Bereich Fotografie zu schaffen.

  • Website: http://www.fotografie-fachwissen.de
  • Vorname:
  • Nachname:
  • Anzahl Posts: 102
Dieser Seite nutzt die Gravatar Funktion von Wordpress. Legen Sie Ihr eigenes Avatarbild an. http://de.gravatar.com/

Dieser Beitrag wurde erstellt am Donnerstag 18. November 2010 um 16:50 und abgelegt unter Lexikon - S. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um eine Antwort zu hinterlassen.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de