Fotografie – Fachwissen

Alles Wissenswerte rund um die Fotografie

Sonys neue Halbspiegelreflex-Kameras

Montag 6. September 2010 von Fotografie-Fachwissen Team

Sony Alpha A55v

Das System ist nicht vollkommen neu. Aber die neue Generation der Sony Alpha Midrange Kameras SLT-A33 und SLT-A55V bringen den teildurchlässigen Spiegel ganz neu zum Einsatz.

Hier vereinen sich mehrere Vorteile. Beim Aulösen muss nicht erst der Spiegel hochklappen, wodurch sich schnelle Serienbildfolgen ermöglichen lassen. Die A33 erreicht hierbei bei 14,2 Megapixel bis zu sieben Aufnahmen und die A55V bei 16,2 Megapixel bis zu 10 Bilder pro Sekunde. Zudem kann zeitgleich zum Live-view der Autofokus aber über das konventionelle Phasenautofokus-Prinzip arbeiten, wie es auch in den meisten anderen Spiegelreflexkameras zu finden ist. Dieses Prinzip ist deutlich schneller, als ein kontrastbasierter Autofokus wie er sonst bei Kameras im Liveview Modus zu finden ist.

Sony Alpha A33

 

Das ganze nennt Sony „Single Lens Semi Translucent Mirror“ oder kurz SLT. Ein anderer Aspekt ist, dass der optische Sucher in diesen Kameras durch einen elektronischen Sucher ersetzt wird. Mit 1,15 Millionen echten Pixeln und einer Bildabdeckung von 100% verspricht Sony hierbei bestmöglichste „Einsicht“. Trotzdem darf bezweifelt werden, dass der Suchereindruck an einen realen „100%-Sucher“ heranreicht. Ein Nachteil ist zudem, dass ca. 30 Prozent des einfallenden Lichtes für den Bildsensor des Suchers verloren gehen. Sony will hierbei durch verbesserte Exmor-CMOS Bildsensoren gegensteuern und diesen Nachteil wett machen. Die ISO-Empfindlichkeiten werden hierbei von 100 bis 12.800 Pixel angegeben, die noch um eine optionale Mehrfachaufnahme mit ISO 25.600 ergänzt werden.

Betrachten kann man die geschossenen Fotos dann auf dem „Xtra Fine LCD“ mit 3 Zoll und 921.600 Subpixeln. Das Dislplay ist dabei um 180 Grad nach oben und um 270 Grad nach unten schwenkbar. Zusätzlich bietet die A55V ein GPS Modul, dessen Daten ebenso wie die Bilder sowohl auf Memory Sticks oder SD-Karten gespeichert werden können.

Der Preis für die SLT-A33 (Gehäuse) soll 649 Euro betragen, die SLT-A55V wird sich 100 Euro darüber einpegeln. Beide sollen im Oktober in den Fachhandel kommen.


Boockmark Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • YahooMyWeb

Autor:

Nutzen Sie die Gravatar Funktion von Wordpress. http://de.gravatar.com/Fotografie-Fachwissen Team

Das Fotografie-Fachwissen Team besteht aus 3 freiberuflichen Fotografen und hat sich zum Ziel gesetzt, durch die redaktionelle Betreuung eine hochwertige Sammlung aus interessanten Themen im Bereich Fotografie zu schaffen.

  • Website: http://www.fotografie-fachwissen.de
  • Vorname:
  • Nachname:
  • Anzahl Posts: 102
Dieser Seite nutzt die Gravatar Funktion von Wordpress. Legen Sie Ihr eigenes Avatarbild an. http://de.gravatar.com/

Dieser Beitrag wurde erstellt am Montag 6. September 2010 um 16:27 und abgelegt unter Bodys. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um eine Antwort zu hinterlassen.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de