Fotografie – Fachwissen

Alles Wissenswerte rund um die Fotografie

Neues Universalladegerät von Pixo C2+

Sonntag 15. Juni 2008 von Lensflare

Der Vorgänger des C2 von Pixo wurde bereits als “universellste” Ladegerät der Welt gerühmt. Doch nun meldet sich Pixo mit der Variante C2+.  Der kleine Helfer sollte alle möglichen Arten von Digital- und Videokameras, Mp3-Player, PDAs, Navigationsgeräte und Mobiltelefone der Marken Nokia, Sony Ericsson, Motorola und Samsung laden können. Neben den bekannten Vorzügen des Vorgängers, soll das C2+ nun auch tief entladene Lithium-Ionen Akkus wieder beleben.

Dies stellt für die meisten Ladegeräte eine unüberwindbare Hürde dar. Als klassisches Universalladegerät bringt das C2+ natürlich alle Arten von Adaptern sowie USB-Kabel und einen 12V-Autoadapter mit. Preislich soll das C2+ auf Niveau des Vorgängers liegen und ca. 50 Euro kosten.


Technische Daten:

Li-Ion Ladefunktionen

  • Einzigartige Klemmvorrichtung und Kontaktierung ohne zusätzliche Adapterplatten
  • Spezial-Microcontroller zur Steuerung und Überwachung aller Ladevorgänge
  • Absolut kurzschlußfest durch automatische Erkennung der Polarität und der Accuspannung
  • Intelligente Vmax Impulsladung mit Accudefekterkennung
  • Nachladephase mit Überladeschutz und 10 Stunden Sicherheitstimer
  • Li-Ion Battery Activator Funktion zur Aufladung von tiefentladenen Accus
  • Ladezeiten ab einer Stunde je nach Ladezustand und Kapazität des Accus
  • Li-Ion Ladeausgang: 3.7-7.4 VDC ~500-900 mA

NiMH / NiCd Ladefunktion

  • Einzigartige Klemmvorrichtung und Kontaktierung für 1-2 NiMH / NiCd 1.2 V AA Mignon oder AAA Micro Accus
  • Spezial-Microcontroller zur Steuerung und Überwachung aller Ladevorgänge
  • Intelligente und batterieschonende deltaV Ladung (Cold-Charge-Methode) mit Erhaltungsladung
  • Ladezeiten von 2-8 Stunden je nach Ladezustand und Kapazität der Accus
  • NiMH / NiCd Ladeausgang: 2 x 1.4 VDC ~700 mA

Mobiltelefon- und USB Ladefunktion

  • Mobiltelefone über das mitgelieferte USB-Ladekabel mit Adaptersteckern für die aktuellen Mobiltelefone von
    Nokia, Sony Ericsson, Motorola und Samsung.
  • Alle anderen Geräte über Standard USB-Kabel.
  • Der Ladevorgang wird über die interne Electronic des Endgerätes gesteuert. Es können daher auch alle Accutechnologien geladen werden. Die Ladezustände werden vom Endgerät angezeigt. Die Ladezeiten werden durch das Endgerät bestimmt. Angaben zu den Ladezeiten sind also nicht möglich.
  • USB Ausgang: 5.3 VDC maximal 500mA

Allgemeine Technische Daten

  • Optische Anzeige der Li-Ion, NiMH oder NiCd Ladevorgänge durch Leuchtdioden
  • Kompakte und leichte Ladeeinheit mit 125 x 65 x 27 mm und 85 Gramm Gewicht
  • Weltweit einsetzbar durch ein besonders leichtes und kompaktes 100-240 V Schaltnetzteil mit 12 VDC 1200 mA
  • Mobil einsetzbar durch 12V Autoadapter

Lieferumfang

  • Ladeeinheit, Netzteil
  • Autoadapter
  • Spezial USB-Ladekabel mit 8 x Adaptersteckern
  • Anleitung
Boockmark Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • YahooMyWeb

Autor:

Nutzen Sie die Gravatar Funktion von Wordpress. http://de.gravatar.com/Lensflare

  • Website: http://
  • Vorname:
  • Nachname:
  • Anzahl Posts: 2
Dieser Seite nutzt die Gravatar Funktion von Wordpress. Legen Sie Ihr eigenes Avatarbild an. http://de.gravatar.com/

Dieser Beitrag wurde erstellt am Sonntag 15. Juni 2008 um 20:34 und abgelegt unter weiteres Zubehör. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um eine Antwort zu hinterlassen.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de