Fotografie – Fachwissen

Alles Wissenswerte rund um die Fotografie

Archiv für die 'Lexikon – F' Kategorie

Fotografie Blogs

Montag 22. November 2010 von Fotografie-Fachwissen Team

Fotografie Blogs sind Blogger-Seiten, die sich vorrangig mit dem Thema Fotografie beschäftigen. Der Begriff Blog kommt hier ursprünglich von dem Wort Web-Log, also eine Art Logbuch/Tagebuch im Internet. Hieraus hat sich dann der Kurzbegriff Blog entwickelt und erfolgreich etabliert.

Fotografie Blogs gibt es natürlich zu Hauf und es fällt schwer hier die Spreu vom Weizen zu trennen. Generell zielen die unterschiedlichen Fotografie Blogs auch auf unterschiedliche Inhalte ab. Die Einen stellen jeden Tag Fotos aus seinen Shootings oder Fototouren ins Netz und kommentieren diese oder erzählen Geschichten dazu.  Hier reicht die Bandbreite vom täglichen Katzenfoto(?) über Studiosession bis zu den täglichen Bilder von Weltenbummler. Gerade Letztere sind oft wirklich interessant und lassen immer wieder ein hohes Maß an Fernweh aufkommen.

Dann gibt es Fotografie Blogs in denen vielerlei Anleitungen und Tutorials zu unterschiedlichen Themen zu finden sind. Besonders reizvoll ist dies natürlich wenn hierbei richtige Profis aus Ihrem Nähkästchen plaudern. Aber auch Amateuer oder Semipros tauschen sich hier zu Themen aus, oder vermitteln wie man auch mit beschränkten Mitteln ein gewisses Niveau der Fotografie erreichen können. Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: Lexikon - F | Keine Kommentare »

Fisheye Objektiv

Montag 30. Juni 2008 von Fotografie-Fachwissen Team

Das Fisheye,welches mitunter auch Fischauge oder Froschauge genannt wird, ist ein sehr spezielles Objektiv. Es besitzt eine extrem kurze Brennweite und einen immens großen Bildwinkel (meist 180° für die Bilddiagonale Bilddiagonale). Dieser Vorteil ist zugleich auch sein größter Nachteil (oder auch Vorteil wenn man dies wünscht). Denn gegenüber herkömmlichen Weitwinkelobjektiven findet bei Fisheys keine Korrektur des Bildes statt. Dies resultiert in einer sehr stark tonnenförmige Verzeichnung. Diese Verzeichnung wird von vielen Fotografen jedoch auch bewusst zur kreativen Bildgestaltung eingesetzt. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass durch die fehlende Korrektur Fisheye-Objektive oft viel billiger als entsprechend “normale” Weitwinkelobjektive im selben Brennweitenbereich sind.

Kategorie: Lexikon - F | Keine Kommentare »

Blog Top Liste - by TopBlogs.de