Fotografie – Fachwissen

Alles Wissenswerte rund um die Fotografie

Archiv für die 'Lexikon – A' Kategorie

Auflösung

Montag 19. Juli 2010 von Fotografie-Fachwissen Team

 

Die Auflösung eines Bildsensors digitaler Kameras gibt die Anzahl der vorhandenen Bildpunkt an. Je mehr Bildpunkte ein Sensor hat desto mehr Details kann er von dem zu fotografierenden Motiv erfassen, desto umfangreicher wird das erhaltene Bilder und desto größer kann man das Foto später entwickeln. Die Auflösung wird in Megapixel angegeben.

Leider legen viele Hersteller und vor allem auch die Verkäufer zu großen Wert auf die Angabe der Megapixel. Doch für ein gutes Bild bedarf es mehr als nur einer hohen Auflösung. Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: Lexikon - A | 1 Kommentar »

Abblendtaste

Freitag 6. Juni 2008 von Fotografie-Fachwissen Team

Die Abblendtaste ermöglicht dem Fotografen die reelle Überprüfung der Schärfentiefe vor dem Auslösen. So wird bei den meisten Spiegelreflexkameras die Blende für das Fokussieren in der größtmöglichen Öffnung fixiert. Hieraus resultiert ein sehr helles, kontrastreiches und gut beurteilbares Sucherbild.

Nun ist es aber oft wichtig, genau beurteilen zu können, in welchem Bereich sich die tatsächliche Schärfe im Bild bewegt. Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: Lexikon - A | Keine Kommentare »

Abwedeln

Montag 26. Mai 2008 von Fotografie-Fachwissen Team

Unter Abwedeln versteht man die kurzzeitige Unterbrechnung des Lichtes mit Hilfe einer Scheibe beim Vergrößern eines Fotos und damit das Foto partiell heller zu gestalten (die entsprechenden Stellen sind dann unterbelichtet). Diese Funktion gibt es natürlich auch in der digitalen Bildbearbeitung und simuliert den gleichen Effekt.

Kategorie: Lexikon - A | Keine Kommentare »

Blog Top Liste - by TopBlogs.de