Fotografie – Fachwissen

Alles Wissenswerte rund um die Fotografie

Archiv für die 'Bodys' Kategorie

Sonys neue Halbspiegelreflex-Kameras

Montag 6. September 2010 von Fotografie-Fachwissen Team

Sony Alpha A55v

Das System ist nicht vollkommen neu. Aber die neue Generation der Sony Alpha Midrange Kameras SLT-A33 und SLT-A55V bringen den teildurchlässigen Spiegel ganz neu zum Einsatz.

Hier vereinen sich mehrere Vorteile. Beim Aulösen muss nicht erst der Spiegel hochklappen, wodurch sich schnelle Serienbildfolgen ermöglichen lassen. Die A33 erreicht hierbei bei 14,2 Megapixel bis zu sieben Aufnahmen und die A55V bei 16,2 Megapixel bis zu 10 Bilder pro Sekunde. Zudem kann zeitgleich zum Live-view der Autofokus aber über das konventionelle Phasenautofokus-Prinzip arbeiten, wie es auch in den meisten anderen Spiegelreflexkameras zu finden ist. Dieses Prinzip ist deutlich schneller, als ein kontrastbasierter Autofokus wie er sonst bei Kameras im Liveview Modus zu finden ist.

Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: Bodys | Keine Kommentare »

Jetzt kommt sie! Die Nikon D700 bereits ab Ende Juli.

Mittwoch 2. Juli 2008 von Fotografie-Fachwissen Team

Lange wurde bereits darüber spekuliert, dass Nikon eine Kamera präsentieren wird, die sich zwischen der D300 und der D3 platzieren wird. Eine Vollformatkamera vergleichbar mit der Canon EOS 5D. Jetzt hat Nikon sie tatsächlich angekündigt. Bereits Ende Juli soll die Nikon D700 für etwa 2.500 Euro erhältlich sein.

Insgesammt erinnert sie sehr stark an die D3. So werkelt in ihrem Innerenein CMOS-FX-Vollformatsensor mit 12,1 Megapixeln. Auch das EXPEED-Bildverarbeitungssystem mit 14-Bit-A/D-Wandlung und nachgeschalteter 16-Bit-Verarbeitungskette sind bereits aus den anderen Nikon DSLR System bekannt. Mit 5 Bildern pro Sekunde ist sie ausreichend schnell, stellt aber in diesem Segment keine Rekorde auf. Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: Bodys | Keine Kommentare »

Pentax Kameraservice bietet Griffumbau für die K10D und K20D an

Donnerstag 5. Juni 2008 von Fotografie-Fachwissen Team

Es ist wohl eher eine Seltenheit, dass ein Service aus Fernost nun auch in Deutschland Einzug hält. So stellte Pentax im März dieses Jahres einen Griffumbau für die K10D und K20D in Japan vor. Die Kamera, welche aufgrund ihrer zierlichen Formen sonst eher für kleinere Hände ausgelegt ist, erhielt so eine Haptik welche auch Benutzer mit großen Händen anspricht.

Die Resonanz für diesen Service war anscheinend so immens, dass Pentax diesen Umbau nun auch für deutsche Kunden anbietet. So kann jeder Besitzer der genannten Kameras für 50 Euro den Umbau vornehmen lassen. In diesem Zusammenhang, so Pentax, wird die Kamera zudem noch einmal gründlich geprüft und gereinigt. Weiterführende Infos sind unter www.pentax.de erhältlich.

Kategorie: Bodys | Keine Kommentare »

Blog Top Liste - by TopBlogs.de